Mittelalterliche Geschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
PD Dr. Tobias Daniels

PD Dr. Tobias Daniels

Wissenschaftlicher Assistent

Kontakt

Postanschrift:
Historisches Seminar der LMU
Mittelalterliche Geschichte
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München


Besucheranschrift: Historicum, Schellingstr. 12, Raum 232

Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 5451

Sprechstunde:
Freitag, 12-13 Uhr

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:
nach Vereinbarung per E-mail

Geboren 1981 in Recklinghausen.
2001-2007 Studium der Geschichtswissenschaften, Italianistik und Germanistik in Bochum und Florenz.
2008 Wissenschafliche Hilfskraft am Repertorium Academicum Germanicum.
2008-2011 Mitglied des Internationalen Graduiertenkollegs Politische Kommunikation von der Antike bis ins 20. Jahrhundert.
2009 NEH-Research Fellowship des Centre for Medieval and Renaissance Studies an der St. Louis University.
2011 Promotion an den Universitäten Innsbruck und Pavia mit einer Arbeit zu dem gelehrten Juristen Johannes Hofmann von Lieser († 1459).
2012-2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Minerva-Forschungsgruppe “Roma communis patria. Die Nationalkirchen in Rom zwischen Mittelalter und Neuzeit”, an der Bibliotheca-Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Rom.
Seit 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Mittelalterliche Geschichte des Historischen Seminars der Ludwig-Maximilians-Universität München, gefördert durch die DFG im Rahmen des Programms “Eigene Stelle”. Sommersemester 2018 bis Wintersemester 2018/19 Oberassistent von Frau Professor Claudia Märtl.

Habilitationsprojekt: “Ein europäischer Skandal und seine Resonanzen: Die Pazzi-Verschwörung als Medienereignis und Erinnerungsort”.