Mittelalterliche Geschichte
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
PD Dr. Jörg Schwarz

PD Dr. Jörg Schwarz

Akademischer Oberrat

Kontakt

Postanschrift:
Historisches Seminar der LMU
Mittelalterliche Geschichte
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München


Besucheranschrift: Historicum, Schellingstr. 12, Raum 231


Telefon: +49 (0) 89 / 2180 - 5450

Sprechstunde:
Mi und Do 16-17 Uhr

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:

Geboren 1968 in Biedenkopf/Hessen. Studium der Mittleren und neueren Geschichte, der Alten Geschichte und der Anglistik-Literaturwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg. 1999 Promotion an der Philipps-Universität Marburg mit einer Arbeit über „Herrscher- und Reichstitel bei Kaisertum und Papsttum im 12. und 13. Jahrhundert“ bei Prof. Dr. Jürgen Petersohn. 1999-2001 Projektbearbeiter beim Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte e.V. (vor allem Erarbeitung der Publikation „Der Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte 1951-2001“, erschienen 2001). 2001-2007 Wissenschaftlicher Assistent (C 1) am Seminar für Mittelalterliche Geschichte der Universität Mannheim von 2001-2005 bei Prof. Dr. Karl-Friedrich Krieger; von 2005-2007 bei Prof. Dr. Annette Kehnel. 2007 Habilitation an der Universität Mannheim (venia für „Mittelalterliche Geschichte“). 2007-2010 Akademischer Rat (auf Zeit) mit dem Schwerpunkt Mittelalter am Historischen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. 2009-2010 Betreuer im Promotionskolleg „Lern- und Lebensräume im Mittelalter“ des Mittelalterzentrums der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. Seit März 2012 Vertrauensdozent der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Seit 2010 Akademischer Rat (seit 2013 Oberrat) in der Abteilung Mittelalterliche Geschichte des Historischen Seminars der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Forschungsschwerpunkte
Politische-, Kirchen-, Rechts-, Verfassungs- und Sozialgeschichte des Hoch- und Spätmittelalters; mittelalterliche Stadtgeschichte; Geschichte Englands und Geschichte Italiens im Hoch- und Spätmittelalter; Geschichte des Frühhumanismus; Geschichte der Geschichtsschreibung.

Preise und Auszeichnungen
2004: Landeslehrpreis Baden-Württemberg für die Universität Mannheim.
2013: Preis für gute Lehre an den staatlichen Universitäten Bayerns für die LMU München.

Wissenschaftsorganisatorische Tätigkeiten

  • Gemeinsam mit Prof. Dr. Franz Fuchs (Würzburg): Organisation und Ausrichtung der Tagung „König, Fürsten und Reich im 15. Jahrhundert“, 14.-16. Juli 2005 in Mannheim (gefördert von der Fritz-Thyssen-Stiftung für Wissenschaftsförderung mit dem Förderungshöchstbetrag von 5.000 EUR).
  • Gemeinsam mit PD Dr. Sabine von Heusinger (Mannheim), Dr. Maria-Magdalena Rückert (Stuttgart) und Dr. Jörg Peltzer (Heidelberg): Organisation und Ausrichtung der Nachwuchstagung „Neues aus dem Mittelalter“, 7.-8. Juli 2006 in Mannheim.
  • Gemeinsam mit Prof. Dr. Matthias Thumser und Prof. Dr. Franz Fuchs: Tagung zum 75. Geburtstag von Prof. Dr. Jürgen Petersohn am 7./8. Mai 2010 in Würzburg.
  • Gemeinsam mit PD Dr. Romedio Schmitz-Esser: Organisation und Ausrichtung der Vortragsreihe an der LMU München: „Zwischen Ötzi und Après-Ski. Tirol in Geschichte und Gegenwart“ im WS 2013/14.